Paskalisches dreieck

Das Pascalsche Dreieck ist ein Schema von Zahlen, die in Dreiecksform angeordnet sind. Es kann beliebig weit nach unten erweitert. Das Pascalsche Dreieck wird in diesem Artikel behandelt. Dabei erklären wir euch, wofür man das Pascalsche Dreieck benötigt und liefern. Das Pascalsche Dreieck. Zeilen- Pascalsches Zeilensumme: nummer: Dreieck. 0 1 1 = 2 0. 1 1 1 2 = 2 1. 2 1 2 1 4 = 2 2. 3 1 3 3 1 8 = 2 3. 4 1 4 6 4 1 16 = 2 4. Novoline spiele download für pc dich jetzt gratis und lerne sofort weiter! Das Pascalsche Dreieck lässt sich beliebig oft um weitere Zahlenreihen verlängern, es gibt theoretisch kein Ende. So steht in der zweiten Diagonale. Spalte des asymmetrischen Dreiecks bzw entsprechenden Diagonalen im symmetrischen Dreieck stehen die Dreieckszahlen. An allen anderen Stellen steht je die Summe der beiden Zahlen darüber. Das ist aber genau die Art und Weise, wie das Pascalsche Dreieck konstruiert ist! In den Zeilen darunter wird jeweils mit einer 1 begonnen und geendet.

Video

Pascalsches Dreieck (Einführung)

Paskalisches dreieck - Casinos

Jahrhundert in Kommentaren zur Chandas Shastra , einem indischen Buch zur Prosodie des Sanskrit , das von Pingala zwischen dem fünften und zweiten Jahrhundert vor Christus geschrieben wurde. Dieses Werk steht unter der freien Lizenz cc-by-sa In der obersten Zeile und in der Zeile darunter wird eine 1 geschrieben. Diese Lernseite ist Teil eines interaktiven Online-Kurses zum Thema Mathematik. Das Bildungsgesetz lautet wie folgt. Umgekehrt ist jede Diagonalefolge die Differenzenfolge zu der in der Diagonale unterhalb stehenden Folge.

0 thoughts on “Paskalisches dreieck”

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *